http://www.kurzhaarteckel.net http://www.kurzhaarteckel.net  http://www.kurzhaarteckel.net  http://www.kurzhaarteckel.net
HERZLICH
 WILLKOMMEN

auf der Internetseite der
DTK- Gruppe "Haseltal" Steinbach Hallenberg e.V.

 in  Thüringen


Dackelwanderung

Heute war ein aufregender Tag.

Ich war zu Besuch bei der Teckelgruppe Haseltal e.V. gegr. 1928 mit ihrem Sitz in Steinbach-Hallenberg. Diese Gruppe gibt es tatsächlich schon seit 1928 –
also seit fast 100 Jahren. Sie gehört dem Landesverband Thüringen e.V. an und ist im Deutschen Teckelklub 1888 e. V. integriert.


Ich war heute das erste Mal dabei. Ja ich gebe zu, dass Wetter hätte besser sein können für den 29. August, aber was soll’s, bei schönem Wetter kann schließlich jeder
wandern gehen. Bei erst leichtem Regen und dezentem Nebel haben wir uns an der Zellaer Höhe getroffen. Danach ging es noch ein Stück in den Wald bis zum Startpunkt
 unserer Wanderung.  Es waren so viele Dackel dabei. Die meisten waren wie ich, ein Rauhhaar. Dann waren aber noch 3, ja ich gebe zu, sehr schöne Langhaardackel dabei
und auch ein Kurzhaar durfte nicht fehlen. Aber eine passte gar nicht mit in die Reihe – Sunny - eine BGS Hündin.  Sie wird die neue große Schwester von Anni vom Schnepfenloch,
welche mit ihren 6 Wochen noch bei ihrer Mutter und ihren Geschwistern lebt. Also wollte Sunny einfach schon mal die ganze neue Runde kennenlernen.



Insgesamt mit 15 neuen Freunden im Schlepp wanderten wir bis zur Bergbaude Geisenhimmel. Diese ist mitten im Wald
zwischen  Zella-Mehlis  und Benshausen versteckt.

Der Weg bis dahin war sehr anspruchsvoll und wurde durch Forstarbeiten erschwert.

Als wir endlich nach langen 5 Kilometern, gefühlt natürlich noch viel weiter, dort angekommen waren, hatten wir uns eine Ruhepause
 verdient. Unsere Zweibeiner stärkten sich mit Getränken und Grillgut und wir versuchten uns etwas zu trocken. Wir waren nass bis auf die
 Haut. Vor Ort war noch eine andere Gruppe von Hunden. Es waren Briard's, welche größer waren als Sunny und viel mehr Fell hatten als wir.

2 Hundegruppen an einem Tag, da hatte das Team der Bergbaude alle Hände voll zu tun. Als wir uns alle gestärkt hatten, machten wir uns wieder
 auf den Heimweg. Hier  wurden wir noch mehr vom Regen durchnässt, wenn  das überhaupt noch möglich war. Am Ende waren alle glücklich, sich mal
wieder  in dieser Runde gesehen zu haben. Geschafft waren wir natürlich auch ein wenig.


Es war ein gelungener Tag für das Vereinsleben der Gruppe. Die jugendlichen Mitglieder liefen allen voran und hatten offensichtlich Spaß
trotz  des Mistwetters. Beim nächsten mal bin ich bestimmt wieder mit dabei.


Euer Jackson vom Schmerfelder Tal
 


Fotos und Bericht von  Kathrin Beck im Namen ihres Hundes "Jackson vom Schmerfelder Tal"



aktuell    15.10.2021

 

Aktuell      Termine      Welpen    Deckrüden    Fotogalerie    Links     Kontakt   Impressum   Datenschutz

 


Zähler seit 30.09.2010